Leimflecken entfernen

Leimflecken auf Stoff, Teppich, Kleidung oder auf dem Sofa lassen sich in der Regel mit dem richtigen Mittel gut entfernen. Warte nicht zu lange mit der Entfernung des Flecks, aber überstürze in der Panik auch nichts und geh ruhig vor. Versuch den Leimfleck möglichst punktuell zu behandeln, ohne die umliegenden Materialien zusätzlich zu beschmutzen. In der Regel hilft Tupfen immer besser als unkontrolliertes Wischen oder Reiben!

Bei Leimflecken muss man in zwei Arten von Flecken unterscheiden. Zum einen gibt es wasserlöslichen Leim und Klebstoff, der sich recht einfach entfernen lässt. Bei Leim der nicht auf wasserlöslicher Basis beruht, muss man zu härteren Mitteln greifen

Wie entfernt man Leimflecken?

  • Bei wasserlöslichem Leim, wie es der Name schon sagt, reicht es, den Fleck mit Wasser auszuwaschen.
  • Sonst wird der Fleck mit etwas Terpentin betupft zur Vorbereitung und anschließend das Textilstück zum Waschen in die Waschmaschine gegeben. (Vorher auf jeden Fall an verdeckter Stelle testen, ob das Terpentin nicht dem Stoff an sich schadet )

Sehenswerte Videos zur Entfernung von Leimflecken

Mittel zur Entfernung von Leimflecken

Terpentinersatz 1000 ml
  • Menge: 1 Liter
  • Einsatzort: Innen- und Außenbereich
  • Eigenschaften: Reinigungsmittel für Arbeitsgeräte sehr gute Verdünnung bei Streichlackierung, entfernt Farb- und Schmutzflecken auf Linoleum, Parkett und anderen Oberflächen
Scroll to Top