Gemüseflecken entfernen

Gemüseflecken können recht hartnäckig sein. Rote Beete wird nicht umsonst auch zum Färben genutzt. Auch Möhren haben eine erstaunliche Farbentwicklung auf weißen Tischdecken und wer das Baby mit Babynahrung aus Gläschen füttert, wird ein Lied von Gemüseflecken auf Babykleidung singen können.

Landen Gemüseflecken auch trotz Vorsichtsmaßnahmen auf Kleidung, Teppich oder Tischdecke, ist dies noch lange kein Grund zum Verzweifeln. Mit den richtigen Mitteln lassen sich die meisten Gemüseflecken wieder gut entfernen.

Wie entfernt man Gemüseflecken?

Es wäre nicht sinnvoll alle Gemüseflecken gleich zu behandeln, obwohl sich das Vorgehen bei den unterschiedlichen Gemüsesorten oft wiederholt.

Tomatenflecken entfernen

Mit Essigessenz lassen sich Tomatenflecken entfernen. Dazu die Essigessenz mit einem Tuch auf den Fleck tupfen, einwirken lassen und mit lauwarmen Wasser auswaschen. Je schneller der Fleck behandelt wird, desto besser lässt er sich entfernen. Ist er erst mal getrocknet, lässt er sich wesentlich schlechter entfernen.

Möhrenflecken entfernen

  • Den Möhrenfleck zuerst mit lauwarmen Wasser ausspülen.
  • Dann den Fleck mit etwas Boraxlösung beträufel und ca. eine viertel Stunde einwirken lassen.
  • Danach einfach mit klarem Wasser ausspülen.

Rote Beete Flecken entfernen

  • Sobald man einen Rote Bete Fleck sieht, die betroffene Stelle sofort mit kaltem Wasser ausspülen.
  • Sollte es nicht mit kaltem Wasser funktionieren, kann man es mit warmen oder gar heißem Wasser versuchen. Auch hier gilt es so lange zu tupfen, bis der Fleck weg ist. Anschließend das Kleidungsstück in der Waschmaschine waschen.
  • Bei einem bereits eingetrockneten Fleck helfen spezielle Fleckenentferner aus der Drogerie oder dem Onlineshop. Meist kann man die Fleckenentferner direkt auf die betroffene Stelle auftragen und nach einer angemessenen Einwirkzeit auswaschen oder in der Waschmaschine waschen.

Spinatflecken entfernen

Möchte man Spinatflecken entfenren, greift man am besten zu Speisestärke oder einer halben Kartoffel. Zuerst entfernt man die Spinatreste mit einem Löffel und anschließend legt man die halbe Kartoffel darauf oder gibt etwas Speisestärke auf den Fleck. Durch die Stärke wird der Fleck gelöst.

Auch normales Seifenwasser kann bei Spinatflecken helfen.

Empfehlenswerte Mittel bei Gemüseflecken

Angebot
Dr. Beckmann Fleckenteufel Obst & Getränke (50 g)
  • Entfernt sowohl Rotwein-, Kaffee-, Tee-, Obst- und Gemüseflecken als auch Saft-, Kakao-, Schimmel- und Stockflecken
  • Mit Aktiv-Sauerstoff-Formel, die farb- und gewebeschonend den Fleck bleicht & entfernt
  • Geeignet für waschbare und nicht waschbare Textilien
  • Anwendung: Fleck mit mit Wasser durchfeuchten und mit Pulver bestreuen, erneut befeuchten und einwirken lassen, waschen (bei nicht-waschbaren Textilien am Ende die Flüssigkeit mit feuchtem Tuch vollständig austupfen)
Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top