Flecken auf Fliesen entfernen

Flecken auf Fliesen lassen sich in der Regel mit dem richtigen Mittel gut entfernen. Dabei kommt es immer darauf an, um welche Flecken es sich handelt. Besonders Räume wie Badezimmer und Küchen sind oft gefliest und besonders anfällig für Flecken auf den Fliesen. Worauf man achten muss und mit welchen Mitteln Sie Flecken auf Fliesen am besten entfernen können, erfahren Sie bei uns.

Wie entfernt man Flecken auf Fliesen?

Flecken auf Fliesen lassen sich gut auf zwei unterschiedliche Weisen säubern. Zum einen mit einem Backpulver-Essig-Gemisch und zum anderen mit Backofenspray.

  • Fliesen reinigen mit Backpulver-Essig-Gemisch: Dazu stellte man aus Backpulver und handelsüblichem Essig eine Paste her. Damit reibt man die beschmutzen Fliesen mit einem Schwamm ein lässt das Gemische einwirken. Anschließend mit einem Schrubber abbürsten und anschließend nochmal nachwischen.
  • Flecken auf Fliesen mit Backofenspray entfernen: Etwas effektiver ist die Reinigung mit dem Backofenspray. Dazu das Spray auf die Fliesen aufsprühen und nach einer Einwirkzeit den Schaum antragen und nachwischen. Allerdings handelt es sich beim Backofenspray um eine Chemiekeule. Man sollte bei der Anwendung also immer wieder lüften und ggf. einen Atemschutz tragen.

Auch immer hilfreich auf glatten und harten Flächen sind Zitronensäure oder Essigreiniger.

Empfehlenswerte Mittel zur Entfernung von Flecken auf Fliesen

* Letzte Aktualisierung am 17.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

* Letzte Aktualisierung am 17.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API