Cremeflecken entfernen

Cremeflecken auf Stoff, Teppich, Kleidung oder auf dem Sofa lassen sich in der Regel mit dem richtigen Mittel gut entfernen. Warte nicht zu lange mit der Entfernung des Flecks, aber überstürze in der Panik auch nichts und geh ruhig vor. Versuch den Cremefleck möglichst punktuell zu behandeln, ohne die umliegenden Materialien zusätzlich zu beschmutzen. In der Regel hilft Tupfen immer besser als unkontrolliertes Wischen oder Reiben!

Wie entfernt man Cremeflecken?

Bei der Entfernung von Cremeflecken kommt Kartoffelmehl zum Einsatz.

  • Dazu das Kartoffelmehl dick auf den Fleck auftragen und mindestens eine Stunde einwirken lassen.
  • Im Anschluss den Fleck einfach mit einer weichen Bürste rausbürsten.

Sonnencremeflecken

Bei der Verwendung von Sonnencreme kommt es leider oft zu Flecken auf T-Shirts und sonstiger Kleidung. Besonders weiße Klamotten leiden sehr, wenn sie mit Sonnencreme in Berührung kommen und bekommen gelbe Flecken. Selbst bei 40 oder 60 Grad lassen sich Sonnencremefelcken in der Waschmaschine nicht auswaschen.

Um Cremeflecken zu vermeiden, sollte man daher besonders gut aufpassen und die Sonnencreme möglichst lange einwirken lassen, bevor man Kleidung darüber zieht. Auf empfindliche Materialien am besten ganz verzichten und lieber unempfindliche Baumwollkleidung tragen.

Selbst Kunstoffoberflächen bekommen Flecke, wenn sie Sonnencreme abbekommen und länger der Sonne ausgesetzt sind.

Was tun gegen Sonnencremeflecken?

Sonnencremeflecken gehören zu den hartnäckigsten Flecken und lassen sich nicht immer gänzlich entfernen.

  • Ist mal was daneben gegangen, am besten sofort handeln und den Fleck mit Spülmittel, einem klassischen Fettlöser, auswaschen.
  • Es gibt auch spezielle Fleckensprays gegen Sonnencremeflecken. Zur Behandlung bearbeitet man das entsprechende Kleidungsstück mit dem Mittel und wäscht es anschließend in der Waschmaschine.
  • Ein bewährtes Hausmittel bei unempfindlichen Textilien ist Essigwasser. Dazu mischt man eine Schüssel im Verhältnis 5:1 mit Wasser und Essig und weicht das befleckte Teil darin für eine Stunde ein. Anschließend waschen.

Empfehlenswerte Mittel bei Cremeflecken

Angebot
Dr. Beckmann Fleckenteufel Obst & Getränke (50 g)
  • Entfernt sowohl Rotwein-, Kaffee-, Tee-, Obst- und Gemüseflecken als auch Saft-, Kakao-, Schimmel- und Stockflecken
  • Mit Aktiv-Sauerstoff-Formel, die farb- und gewebeschonend den Fleck bleicht & entfernt
  • Geeignet für waschbare und nicht waschbare Textilien
  • Anwendung: Fleck mit mit Wasser durchfeuchten und mit Pulver bestreuen, erneut befeuchten und einwirken lassen, waschen (bei nicht-waschbaren Textilien am Ende die Flüssigkeit mit feuchtem Tuch vollständig austupfen).
Scroll to Top